KÄFER sagt DANKE für 130 Arbeitsjahre

27. September 2018

Geschäftsführende Gesellschafterin Daniela Wetterich konnte an der Betriebsversammlung 130 Arbeitsjahre ehren.  130 Arbeitsjahre entstanden durch  8 Mitarbeiter.  Dabei war ganz deutlich die bunt gemischte Mitarbeiterstruktur des Unternehmens zu erkennen.  Unterschiedliche Charaktere, unterschiedliche Aufgabenbereiche und unterschiedliche Betriebszugehörigkeiten – ein gutes Mitarbeiterportfolie, das die Zukunft des bereits über 70 Jahre am Markt tätigen Unternehmens sichert. Das Jahresmotte des Unternehmens beruht auf ein afrikanisches Sprichwort: „Wer schnell gehen will der geht alleine, wer aber weit gehen will, der geht am Besten in „guter Gesellschaft“. Dazu gehören lt. Wetterich auch die langjährigen Mitarbeiter des Unternehmens.

So beglückwünschte das Unternehmen 4 Mitarbeiter zu Ihrer 10 jährigen Betriebszugehörigkeit. Je ein kaufmännischer Mitarbeiter für die Bereiche der Industrietore und Objekte, sowie Haustüren und Garagentore, passend dazu Fachmonteure in den jeweiligen Bereichen.

Bereits 30 Jahre im Unternehmen ist Rudolf Zorn, der im Laufe seiner Tätigkeit im Unternehmen die Wandlung des Unternehmens miterlebt und dabei auch einige Herausforderungen angenommen hat. Er ist zu einer wichtigen Größe im Stahllager geworden.

Ebenso erging es Winfried Laskowski. Er ist mit 35 Jahren Betriebszugehörigkeit der am längsten im Unternehmen tätige Mitarbeiter, seit der Übernahme von Wetterichs Vater Richard Emmert. In seiner Laufbahn war er immer dort einsetzbar wo er benötigt wurde. Als Monteur, Lagermitarbeiter und Fahrer. Bis zu seiner Rente hat er seinen Platz im Stahlhandel gefunden.

Die Ehrenurkunde der IHK durfte Fa. KÄFER an Josef Schwengler, für seine 25 jährige Tätigkeit  im Unternehmen überreichen. Bei Kundenumfragen liegt er immer ganz weit vorne. Als Fachmonteur für Garagentore und Torantriebe hinterlässt er immer sehr zufriedene Kunden. Auch er war im Laufe seiner Tätigkeit in allen gewerblichen Bereichen des Unternehmens tätig. Bewunderns- und Erwähnenswert ist vieles an seiner Person.

Das Unternehmen ist sehr stolz auf diese Mitarbeiter und freut sich, zusammen mit allen im Unternehmen Tätigen, also  „in guter Gesellschaft“  wieder ein Stück weiter zu gehen.

Foto: Die Geehrten – eingerahmt von Geschäftsführer Robert Erhard und geschäftsführende Gesellschafterin Daniela Wetterich von links: Sokol Qerimi, Patrick Schreiber, Marco Dotzel (10), Winfried Laskowski (35), Rudolf Zorn (30), Alexander Hohler (10), Josef Schwengler (25).  Bild: Tobias Lutz

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Okt17
    Wolfgang Krebs - Die Watschenbaum-Gala17.10.2018 20:00 — Bad Neustadt
  2. Okt18
    Weinlesefest 201818.10.2018 17:00 — Zeil am Main
  3. Okt18

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt