Haschisch ins Gras geworfen – Wohnungsdurchsuchung bringt Drogen und Cannabispflanzen zu Tage – Kripo ermittelt

25. Juni 2016

Kitzingen: Eigentlich wegen einer ganz anderen Sache war eine Streife der Kitzinger Polizei am Donnerstagabend in einem Wohnhaus anwesend. Als dann eine Hausbewohnerin Betäubungsmittel aus dem Fenster warf, riefen die Beamten Verstärkung und veranlassten eine Wohnungsdurchsuchung. Insgesamt wurden rund 170 Gramm Drogen sichergestellt. Die Ermittlungen führt die Kripo Würzburg.

Zunächst waren die Kitzinger Beamten gegen 20.00 Uhr wegen eines anderen Falles in einem Wohnhaus in Kitzingen. Eine 47-Jährige wurde durch die Anwesenheit der Polizisten nervös und ließ einige Tütchen mit Drogen aus dem Fenster verschwinden. Das blieb den Ordnungshütern glücklicherweise nicht verborgen und die rund 30 Gramm Haschisch sowie eine geringe Menge Kräutermischung konnten vor dem Haus im Gras sichergestellt werden.Anschließend wurde zudem die Wohnung der Beschuldigten nach weiteren Betäubungsmitteln durchsucht. Dort stellten die Polizisten gemeinsam mit der Hilfe von Beamten der Bereitschaftspolizei und der Spürnase eines Diensthundes noch sechs Cannabispflanzen sowie 140 Gramm Haschisch sicher. Die Beschuldigte und ein 57-jähriger Komplize der Frau, der sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten hatte, wurden vorläufig festgenommen und zur Dienstelle gebracht. Dort übernahm die Kriminalpolizei Würzburg den Fall.Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Beschuldigten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Duo erwartet nun jeweils ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez14
  2. Dez14
    Russisches Klassisches Staatsballett14.12.2018 19:00 — Bad Neustadt
  3. Dez14

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt