Einbruchsversuch in Wohnung – Türe hält stand

25. Mai 2016

Kitzingen: Ein Unbekannter hat am Dienstag offenbar versucht, in einem Mehrfamilienhaus gewaltsam eine Wohnungstüre aufzubrechen. Diese hielt jedoch stand und der Täter machte sich ohne Beute aus dem Staub. Die Kriminalpolizei Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zwischen 10.00 Uhr und 12.15 Uhr muss sich der Einbruchsversuch in dem Anwesen in der Moltkestraße ereignet haben. Beamte der Polizeiinspektion Kitzingen stellten an der Wohnungstüre Aufbruchsspuren fest. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Wer im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez14
  2. Dez14
    Russisches Klassisches Staatsballett14.12.2018 19:00 — Bad Neustadt
  3. Dez14

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt