Einbruch in Zoogeschäft – Tresor aufgeflext – Kripo bittet um Hinweise

16. März 2016

Mainaschaff: Zwischen Samstagabend und Montagfrüh ist ein Unbekannter gewaltsam in eine Zoohandlung eingestiegen und entwendete Bargeld aus einem Tresor. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und nimmt jetzt auch Zeugenhinweise entgegen.

In der Zeit zwischen Samstag, 18:30 Uhr, und Montag, 06:00 Uhr, hatte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt zu dem Geschäft in der Johann-Dahlem-Straße verschafft. Er schlug zunächst einen Bewegungsmelder für die Außenbeleuchtung ab und hebelte eine Hintereingangstüre auf. Im Innern öffnete der Täter einen Tresor mit einem Trennschleifer und verschwand mit dem darin verstauten Bargeld.

 

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

 

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Okt21
    Das Dreimäderlhaus21.10.2019 14:30 — Schweinfurt
  2. Okt22
    Barbier von Sevilla22.10.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Okt23
    Barbier von Sevilla23.10.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt