0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Einbruch in Schule – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Würzburg: Von Dienstag auf Mittwoch ist ein Unbekannter in eine Schule eingebrochen. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss sich der Einbruch in der Frankfurter Straße im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 17.00 Uhr, und Mittwochnachmittag 13.15 Uhr, ereignet haben. Offenbar drang der Täter vom Pausenhof aus gewaltsam durch ein Fenster in einen Klassenraum der Realschule ein und brach dann noch eine Tür zum Flur auf. Fehlbestände konnten bei einer ersten Inaugenscheinnahme nicht festgestellt werden.

Wer von Dienstag auf Mittwoch im Bereich der Schule in der Frankfurter Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.
Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Juni 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER