Einbrecher gestört – Zeugen durch Schuss mit Gaspistole verletzt

14. Februar 2011

Oerlenbach: Beim Versuch, in den Kindergarten von Eltingshausen einzusteigen, sind in der Nacht zum Montag zwei Einbrecher gestört worden. Einen Mann, der auf das Treiben aufmerksam geworden war, verletzte einer der Täter durch einen Schuss mit einer Gaspistole. Danach machte sich das Duo aus dem Staub. Jetzt ermittelt die Polizeiinspektion Bad Kissingen.

Es war ein verdächtiges Klopfen an einem Fenster, das den Zeugen gegen 01.25 Uhr geweckt hatte. Als der Mann nach draußen ging, entdeckte er an der südlichen Seite des in der Wittelsbacher Straße gelegenen Kindergartens eine Person, die auf einer Fensterbank kniete. Auf Ansprache reagierte der Unbekannte nicht.

Plötzlich kam ein zweiter Mann von hinten und schoss mit einer Gaspistole auf den Zeugen. Dabei erlitt der Geschädigte Augenverletzungen, die im Laufe des Vormittags ärztlich behandelt wurden. Der Zeuge hatte nach der Schussabgabe nur noch beobachtet, wie der erste Täter über ein Geländer in Richtung Spielplatz wegrannte.

Auf das laute Schreien des Mitteilers waren Nachbarn aufmerksam geworden, die sofort die Polizei verständigten. Die unmittelbar danach eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten jedoch zu keinem Erfolg. Die beiden Einbrecher waren wie vom Erdboden verschunden. Hinsichtlich der Beschreibung des Duos ist nur bekannt, dass es dunkel gekleidet war und einer ein Kapuzenshirt trug.

Bei den Ermittlungen vor Ort entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen ein 9-mm-Patronenhülse. Der Sachbearbeiter hofft jetzt auch darauf, dass sich weitere Zeugen melden. Personen, denen zur fraglichen Zeit in der Nacht zum Montag verdächtige Personen im Bereich des Kindergartens aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel. 0971/71490 in Verbindung zu setzen.

online gestellt von Florian Kohl


Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de
--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez15
  2. Dez15
  3. Dez15
    Spellbound Contemporary Ballet15.12.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt