0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Die Straße zwischen Schallfeld und Brünnau ist ausgebaut

Landkreis Schweinfurt / Landkreis Kitzingen: Die Straße zwischen Schallfeld und Brünnau ist offiziell für den Verkehr freigegeben: Die Landkreise Schweinfurt und Kitzingen haben die Kreisstraße SW45 bzw. KT40 in den vergangenen fünf Monaten ausgebaut. Gleichzeitig hat die Gemeinde Lülsfeld einen Geh- und Radweg neu gebaut.

Landrat Harald Leitherer erklärte, dass die fahrdynamisch ungünstige und unstetige Linienführung entschärft und die Sichtweite erheblich verbessert wurde. Damit wurde durch den Ausbau – die neue Fahrbahnbreite beträgt sechs Metern Breite und beidseits einem Meter Bankett – die Verkehrssicherheit wesentlich erhöht.

Von der 1.435 Meter langen Baustrecke entfallen 1.090 Meter auf den Landkreis Schweinfurt. Die Kosten für den Ausbau der Kreisstraßen einschließlich Grunderwerb, Vermessung und Vermarkung wurden bei Planerstellung für die SW 45 auf etwa 540.000 Euro und für die KT 40 auf rund 246.000 Euro geschätzt. Diese Kosten werden voraussichtlich leicht unterschritten, informierte Landrat Harald Leitherer bei der Verkehrsfreigabe. Die Gemeinde Lülsfeld zahlt für den Radweg etwa 170.000 Euro.

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Mai 2020 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER