Audi A5 gestohlen – Polizei bittet um Hinweise – Gefahren durch „Keyless Entry“ Systeme

20. Mai 2016

Mainaschaff: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendete ein Unbekannter einen geparkten Audi A5. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

In der Zeit zwischen 22:30 Uhr und 06:00 Uhr war der in der Mendelstraße geparkte Pkw auf bislang ungeklärte Weise gestohlen worden. Der schwarze Audi A5, mit dem amtlichen Kennzeichen: AB-OA 500, hat einen Zeitwert von geschätzten 18.000 Euro.Die Kriminalpolizei Aschaffenburg führt die weiteren Ermittlungen und setzt nun auch auf Zeugenhinweise. Wer im Bereich der Mendelstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat oder Hinweise auf den derzeitigen Standort des Fahrzeugs geben kann, wird gebeten sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.Mittels sogenannter Funkwellen-Verlängerer ist es den Dieben möglich, Fahrzeuge mit „Keyless-Entry“-Systemen zu öffnen und zu starten. Dabei wird durch einen Empfänger in der näheren Umgebung des Hauses das Funksignal des Schlüssels aufgenommen und an einen Sender am Pkw weitergeleitet. Es ist nicht auszuschließen, dass der unbekannte Täter den Audi auf diesem Wege entwendet hat.

Die Polizei empfiehlt:
Parken Sie hochwertige Pkw nach Möglichkeit in einer verschlossenen Garage
Bewahren Sie die Schlüssel, inklusive der Ersatzschlüssel, in einer Schlüsselmappe oder ähnlichem mit Cryptalloy-Folie auf, diese Folie verhindert die Ausbreitung des Funksignals
Eine nicht ganz alltägliche Aufbewahrungsmöglichkeit ist es die Schlüssel in den Kühlschrank zu legen, der Kühlschrank bietet eine sehr starke Abschirmung der Funksignale
Achten Sie auf fremde Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen, die mehrmals langsam durch die Straßen „streifen“ und notieren Sie sich das Kennzeichen. Informieren Sie anschließend die Polizei
Achten Sie auch auf Personen, die Ihr Fahrzeug fotografieren. Dies kann bereits eine Vorbereitungshandlung für einen späteren Diebstahl sein. Hochwertige Fahrzeuge werden oft auf Bestellung gestohlen
Verwenden Sie Sicherungen die durch Eingriff in die Mechanik das Wegfahren des Fahrzeuges verhindern bzw. erschweren (z. B. Parkkrallen, Lenkradkrallen)

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Dez10
  2. Dez11
    Naturally 7 - Christmas! It's a Love Story11.12.2018 20:00 — Bad Neustadt
  3. Dez12

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt