Widerruf einer Öffentlichkeitsfahndung – 14-Jähriger von Streife aufgegriffen

9. Juli 2019

WÜRZBURG. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem seit Mitte Juni vermissten 14-Jährigen wird hiermit widerrufen. Eine Streife konnte ihn wohlbehalten aufgreifen.

Wie bereits berichtet, war der Jugendliche seit dem 18.06.2019 aus einer Jugendeinrichtung abgängig. Die Polizei hatte in der Folge sämtliche möglichen Kontaktadressen ergebnislos überprüft, woraufhin am vergangenen Freitag die Öffentlichkeit eingeschaltet worden war. Am Wochenende geriet der junge Mann dann in Bergtheim ins Visier einer Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land. Die Ordnungshüter nahmen ihn in Gewahrsam und brachten ihn wohlbehalten in die Einrichtung zurück.Weiterhin offen ist die Fahndung nach einer gleichaltrigen Würzburgerin.

Bereits erstellte Pressemeldung

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Nov16
  2. Nov16
    Der Brandneue Schoppenfetzer16.11.2019 19:00 — Bad Kissingen
  3. Nov16
    #Zauberflöte 3.016.11.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt