Seitenscheiben eingeschlagen – Schaltknauf gestohlen

16. Mai 2019

WÜRZBURG / LENGFELD. In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen hat ein bislang unbekannter Täter auf dem Gelände eines Autohauses die Seitenscheiben von drei dort abgestellten Fahrzeugen eingeschlagen und aus einem Ford Transit einen Schaltknauf entwendet. Für die weiteren Ermittlungen setzt die Kripo Würzburg auch auf Hinweise von Zeugen.

Das Autohaus hatte die Fahrzeuge auf einem angemieteten Parkplatz eines Sportfachgeschäftes in der Robert-Bunsen-Straße abgestellt. In der Zeit von Montag, 15:00 Uhr, bis Dienstag, 08:00 Uhr, schlug ein unbekannter Täter die Seitenscheiben an den drei Fahrzeugen ein. Aus einem Ford Transit fehlt seit dem der Schaltknauf im Wert von rund 100 Euro. Der angerichtete Schaden dürfte sich auf rund 2.000 Euro summieren.

Zur Aufklärung der Tat setzt die Kripo Würzburg, neben der Auswertung der Spuren, auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Nürnberger Straße und Robert-Bunsen-Straße gesehen haben, werden gebeten sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Aug22
  2. Aug23
    Hummermenü23.08.2019 19:00 — Bad Kissingen
  3. Aug23

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt