Kripo ermittelt nach Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht!

11. Oktober 2019

WÜRZBURG / STEINBACHTAL. Im Laufe des Mittwochs ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Wohnhaus eingedrungen. Der Einbrecher war offenbar auf Schmuck und Bargeld aus. Im Rahmen ihrer Ermittlungen hofft die Kripo Würzburg nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch im Steinbachtal im Zeitraum zwischen 06.00 Uhr und 18.00 Uhr ereignet. Der Täter öffnete gewaltsam mehrere Fenster und Terrassentüren, um in die jeweiligen Wohnräume zu gelangen. Im Inneren machte er sich auf die Suche nach Wertgegenständen, wobei ihm ein dreistelliger Geldbetrag in die Hände fiel. Ob noch weitere Gegenstände erbeutet wurden, ist aktuell noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Wer am Mittwoch im Steinbachtal etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.

online gestellt von Florian Kohl


Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de
--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Feb16
    NW Dance Project16.02.2020 19:30 — Schweinfurt
  2. Feb18
    Die Zirkusprinzessin18.02.2020 19:30 — Schweinfurt
  3. Feb18
    Night of the Dance18.02.2020 20:00 — Bad Kissingen

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt