Falschfahrer auf B469 – Polizeiinspektion Obernburg sucht Geschädigte

6. August 2019

GROßWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Montagnachmittag ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Falschfahrer auf der B469 ein. Die Polizeiinspektion Obernburg sucht nun nach möglichen Geschädigten.

Den derzeitigen Erkenntnissen war ein 80-jähriger Traktorfahrer am Montagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, auf dem Weg zu einem Obernburger Möbelhaus und hierbei im Bereich Großwallstadt als Falschfahrer auf der Richtungsfahrbahn Aschaffenburg in Richtung Obernburg unterwegs.Trotz zahlreicher Pkw und Lkw, welche ihn durch Hand- und Lichtzeichen aufhalten wollten, setzte er seine Fahrt unbeirrt in Richtung Obernburg fort. Eine Streife der Polizeiinspektion Obernburg konnte den Fahrer auf der linken Spur der B469 anhalten und von der Bundesstraße begleiten. Diese veranlassen über die Führerscheinstelle eine Prüfung, ob der 80-Jährige noch zum Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen geeignet ist.Die Polizeiinspektion Obernburg bittet nun mögliche Verkehrsteilnehmer, die durch den Traktorfahrer geschädigt oder gefährdet worden sind, sich unter Tel. 06022-6290 zu melden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Aug24
  2. Aug25
    Heimatspiel - Die Schutzfrau von Münnerstadt25.08.2019 13:45 — Münnerstadt
  3. Aug25

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt