Exhibitionist aufgetreten – Polizei sucht Zeugen

20. Juli 2018

KARLSTEIN A. MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochmittag trat in einem Waldgebiet am Badesee ein Exhibitionist einer Frau gegenüber und entblößte sich. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 12:00 Uhr befuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Fahrrad einen Waldweg am Badesee Großwelzheim in Richtung Kahl am Main. Auf Höhe des dortigen Friedhofes trat ein bislang unbekannter Mann aus dem Gebüsch und entblößte sich vor der Geschädigten.Der unbekannte Mann soll ca. 55 Jahre alt und etwa 170 cm groß gewesen sein und hatte schulterlange, schwarze Haare, die zu einem Pferdeschwanz gebunden waren. Er war von kräftiger Statur, untersetzt und hatte auffallend blasse Haut. Zur Tatzeit trug der Unbekannte beige Shorts und ein Kurzarmhemd. Alles in allem hinterließ der Mann einen eher ungepflegten Eindruck.

Die Polizeiinspektion Alzenau übernahm die ersten Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, sich unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Aug18
  2. Aug18
  3. Aug19
    Frühschoppen Tour - " Die Haßbergler "19.08.2018 09:30 — Haßfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0
Fax 09721 / 38719-38

Öffnungszeiten
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Kontakt | Anfahrt