Einbruch in Bankgebäude – Kripo bittet um Zeugenhinweise

6. November 2019

JOHANNESBERG, LKR. ASCHAFFENBURG. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Bankgebäude eingestiegen. Ohne Tatbeute konnte der Täter unerkannt flüchten. Die Kripo Aschaffenburg hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Dem Sachstand nach hat sich der Einbruch in das Gebäude in der Altstadt zwischen Montag, 14:30 Uhr, und Dienstag, 07:55 Uhr, ereignet. Ein Unbekannter hat gewaltsam ein Fenster geöffnet und ist anschließend in das Gebäude eingestiegen. Anschließend flüchtete er jedoch ohne Tatbeute und hinterließ einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 06021/8571732 zu melden.

online gestellt von Florian Kohl

Florian Kohl ist Inhaber von REVISTA in Schweinfurt, Podcaster bei schweinfurtundso.de, Blogger bei floriankohl.de und Partner bei kunkel & kohl. Du erreichst Florian per Email unter fkohl@revista.de

--- Werbung | Sie möchten hier werben? Tel.: 0 97 21 / 38 71 9 0 | post@revista.de ---
 

Veranstaltungen

  1. Nov13
    Terror13.11.2019 19:00 — Schweinfurt
  2. Nov13
    Nathalie küsst13.11.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Nov14
    Bamberger Symphoniker14.11.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt