0 97 21 / 38 71 90 post@revista.de

Die besten Spiele und Apps für 2021

Unterhaltungskünstler Smartphone: Das handliche Wundergerät ist mittlerweile zur beliebtesten Spieleplattform der Deutschen geworden. Rund 85 Prozent der Gamer in der Bundesrepublik greifen in der Freizeit bevorzugt zum Handy, um sich zu unterhalten. Dem haben nicht nur die Hersteller mit immer höheren Auflösungen, größeren Bildschirmen und reaktionsfreudiger und dabei einfacher Steuerung Rechnung getragen. Auch die Spieleverlager und App-Designer bringen ständig neue, auf die tollen Entwicklungen beim Handy abgestimmten Games und Apps auf den Markt.

Doch wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Mit mehreren Millionen Objekten allein im Google Playstore ist es leicht, die Übersicht zu verlieren, was neue oder durch neue Elemente verbesserte Klassiker betrifft.

Zu den besten Spielen im vergangenen und auch in diesem Jahr zählen das kostenlos herunterladbare „Clash Royale“ von den Machern von „Clash of Clans“. Bei dem Echtzeit-Multiplayer-Spiel geht es darum, den verfeindeten König samt Prinzessinnen von deren Türmen zu stürzen. Zu gewinnen gibt es Ruhm, Trophäen, Kronen und Erfolge in der Arena. Um die eigenen Chancen zu verbessern, können Clans gebildet werden, mit denen gemeinsam gekämpft wird. Vor allem aber können innerhalb der Clans Spielkarten geteilt werden, mit denen Truppen, Zaubersprüche und Verteidigungseinrichtungen, aber auch Prinzen, Ritter und sogar Babydrachen erworben werden. Private Duelle und Übungsturniere sind ebenfalls möglich, um für den echten „Clash Royale“ so gut wie möglich vorbereitet zu sein.


(Quelle: Unsplash)

„Leo‘s Fortune“ ist ein preisgekröntes Abenteuerspiel, bei dem ein mysteriöser Golddieb verfolgt wird, der sich mit Leos Vermögen aus dem Staub gemacht hat. Die Verfolgungsjagd geht durch Wälder, üppigen Dschungel und glühend heiße Wüsten bis zu schneebedeckten Bergen und Städten voller halsabschneiderischer Piraten. Um es durch die 24 Level zu schaffen, müssen nicht nur gefährliche Fallen überstanden, sondern auch auf Physik basierende Rätsel gelöst werden. Hinzu kommt ein Fluffball, der dem durch seine tollen neuen Grafiken in HD-Qualität bestechenden Puzzlespiel einen besonderen Charme verleiht.

Tierfreunde werden an „Animal Crossing: New Horizons” schwer vorbeikommen. Das 2020 veröffentlichte Spiel basiert auf dem Echtzeit-Lebensimulator für den Nintendo Gamecube und erlaubt es den Spielern auf dem Handy, mit echten Freunden und computergenerierten Tieren zusammenzuleben, während das Camp verbessert wird. Zelte, Hängematten, Lagerfeuer, oder auf Wunsch sogar ein Café oder eine Konzertbühne unter dem Sternenhimmel verleihen dem Spiel einen Anstrich von Safarileben. Allerdings muss vorher Freundschaft mit den scheuen Nachbarn geschlossen werden.

Auch die populären Casino-Spiele erleben ständig Ergänzungen oder neue Zugänge. Play’n Go ist einer der erfolgreichsten Entwickler, was Online-Games anbelangt. Von fantasy-basierten Slots über Autorennen oder Detektivspiele auf den virtuellen Walzen bis hin zu Online-Tischspielen und dem vor allem im angelsächsischen Raum weit verbreiteten Bingo reicht die Auswahl an mobilen Spielen. Eine weitere Größe im Zockerbereich ist NetEnt, die vor allem im Slotbereich dank ihrer ausgesuchten Grafiken, Soundtracks und überraschenden Elementen zu den gesuchtesten Spielmachern gehören. Dritter im Bunde der Casinospielmacher ist Playtech, der sich im Casino-Bereich überwiegend auf Abenteuer-Slots spezialisiert hat, die zum Großteil auf Mythen und Legenden basieren. Zu den besten neuen Spielen gehören unter anderem „Age of the Gods: Glorious Griffin“, „Win-A-Beest“ und „Rage of the Seas“.


(Quelle: Unsplash)

Doch auch Heimkomfort und Wissen sind im App-Store ohne allzu viel Mühe zu vergrößern. Zu den nützlichsten Apps zählt weiterhin die Nest-App für Besitzer von Nest SmartHome-Geräten wie Sicherheitssystemen, Thermostaten, Lichtern und Plug-Ins. Die App erlaubt die Kontrolle von Nest-Geräten von überall unterwegs genauso wie vom heimischen Sofa aus und sendet Erinnerungen oder Warnungen über das Handy, falls Sensoren etwas Ungewöhnliches melden oder vergessen wurde, die Heizung herunterzufahren.

Der Sternenhimmel übt seit jeher eine Faszination auf die Menschheit aus. Wer mehr über die Konstellationen erfahren möchte oder herausfinden will, welche Sterne über ihm am Firmament stehen, kann mit Hilfe der „Star Walk“ App das Himmelszelt erforschen. Die App benutzt Augmentierte Realität, um die Vorstellung zu erleichtern, wenn Konstellationen betrachtet werden. Auch gerade nicht sichtbare Sternbilder können mithilfe der App dargestellt und erforscht werden. Hinzu kommen jede Menge Informationen rund um die Gestirne, die mit einer bloßen Fingerbewegung abrufbar sind. Der Nachthimmel lässt sich auf dem Bldschirm ebenfalls mit einer Fingerbewegung verschieben.

Augmentierte Realität auf dem Handy ist seit dem Millionenhit Pokemon Go, der 2016 die Smartphone-Spielewelt revolutioniert hat, ein Dauerbrenner. Die kleinen Fantasy-Monster, die überall auf der Welt virtuell verteilt wurden, können entdeckt und gefangen werden, wenn die Handykamera im Freien an der richtigen Stelle zum Suchen benutzt wird. Das Pokemon-Fieber ist zwar nicht mehr ganz so groß wie in den ersten Jahren, aber viele Fans warten schon sehnsüchtig auf „Pokemon Unite“, das sowohl auf der Nintendo Switch wie auf dem Handy gespielt werden kann. Dabei soll es sich um das erste Nintendo-MOBA-Spiel im Stil von „League of Legends“ oder „Dota2“ handeln. Dabei treten zwei fünfköpfige Teams an, um gegeneinander, aber auch gegen wilde Pokemons auf einer Landkarte zu kämpfen, die Gegner zu vernichten und deren Territorien zu erobern.

Weitaus friedlicher geht es bei einem anderen Games-Klassiker zu, der in seinen diversen Ergänzungen auch heute noch in vielen Spielesammlungen nicht fehlen darf. Bei „Minecraft“ werden aus kleinen Blöcken je nach Wunsch des Spielers ganze Welten gebaut. Mittlerweile gibt es Minecraft auch in Multiplayer-Versionen.

Bei der Bandbreite von Handy-Spielen ist es kein Wunder, dass die Telefonierfunktion längst in den Hintergrund geraten ist und auf den Geräten vor allem gechattet, gestreamt und gezockt wird.

Hier können Sie den kostenlosen E-Mail-Newsletter von revista.de abonnieren. Sie erhalten jeden Wochentag die aktuellsten Meldungen per E-Mail:

Anzeige

ÜBER UNS

REVISTA ist seit mehr als 40 Jahren zuverlässiger Partner für Gemeinden, Städte und Kommunen.

Unser Kerngeschäft ist der Druck & Verlag von Amtsblättern, Mitteilungsblättern & Gemeindeblättern.

WEITERE INFORMATIONEN

MEDIADATEN

Jetzt unverbindlich unsere Mediadaten und Preise anfordern. Ihre E-Mail-Adresse genügt.

MEDIADATEN ANFORDERN

SWMAGAZIN

  • SWmagazin Januar / Februar 2021 ist online

KLEINANZEIGEN

Ihre private Kleinanzeige (Text) in den Gemeindeblättern, ab nur 10 Euro.

KLEINANZEIGE SCHALTEN

NEWSLETTER