Polizeibericht Schweinfurt

Was ist in Unterfranken heute passiert? Weshalb hat letzte Nacht Blaulicht Schweinfurts Innenstadt erleuchtet? War das die Polizei oder doch nur ein Krankenwagen? Jeder Polizeieinsatz bei einem Unfall, im Zusammenhang mit Drogen oder aus sonst einem Grund, jeder Feuerwehreinsatz bei einem Brand betrifft Mitbürger in der Region. Deswegen wollen wir alle gerne wissen, was da passiert ist. Mit den Nachrichten aus dem Polizeireport informieren wir Sie darüber, was bei uns vor sich geht und wo die Einsatzkräfte tätig waren oder noch sind.

In unseren Polizeinachrichten bringen wir Ihnen aktuelle News und den Polizeibericht aus der Umgebung, ob nun in Werneck oder Schonungen, aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt, generell aus ganz Unterfranken. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können sich und Ihre Familie und Verwandten vor den neuesten Maschen der Betrüger schützen.

Vielleicht können Sie der Polizei und Ihren Mitbürgern sogar mit einer Zeugenaussage weiterhelfen.

Motorradfahrer zu schnell, alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

SCHÖLLKRIPPEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Einem 64-jährigen Motorradfahrer wurde am Sonntagmorgen eine Geschwindigkeitsmessung der Alzenauer Polizei zum Verhängnis, da hier diverse Verkehrsdelikte zum Vorschein kamen.

Unfallflucht – Katz- und Mausspiel mit der Polizei – Zeugen gesucht

KITZINGEN. Am Sonntagabend, gegen 19.45 Uhr, hörten in der Böhmerwaldstraße mehrere Anwohner einen lauten Unfallknall. Ein Anwohner und ein weiterer zufällig an der Örtlichkeit anwesender Mann hatten beobachtet, wie ein grauer VW Jetta gegen einen geparkten Opel Signum gestoßen war. Im Pkw saßen zwei Männer und keiner der beiden kümmerte sich an der Unfallstelle um den angerichteten Schaden.

Kontrollaktion „Brummis im Blick“ – Bilanz der unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN. Am Donnerstag hat sich die unterfränkische Polizei an der bundesweiten Kontrollaktion „Brummis im Blick“ beteiligt. Ziel derartiger Aktionen ist es, die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen und schwere Unfälle, insbesondere auch Unfälle auf den Autobahnen mit Lkw-Beteiligung, möglichst zu verhindern.

Bierkonsum im Schöntal führt zu Body-Cam-Einsatz und Anzeige

ASCHAFFENBURG. Im Rahmen einer Streife durch das Schöntal in der Nähe zur Hofgartenstraße, konnten am Donnerstag, den 12.09.2019, gegen 20:25 Uhr, zwei Männer beim Biertrinken angetroffen werden. Da der Konsum von Alkohol durch Stadtsatzung in dieser Grünanlage untersagt ist, wurde der 20-Jährige und sein 17-jähriger Begleiter angesprochen und einer Kontrolle unterzogen.

Einbruch bei Busunternehmen – Täter hinterlassen hohen Sachschaden

WÜRZBURG / HEUCHELHOF. In den frühen Morgenstunden des Freitags sind Einbrecher in die Büros eines Busunternehmens eingedrungen. Die Täter erbeuteten Bargeld. Darüber hinaus hinterließen sie einen beträchtlichen Sachschaden. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden.

Brand eines Dachstuhls – Schaden im sechsstelligen Bereich

GROSSOSTHEIM – OT PFLAUMHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Freitagabend zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Ein Großaufgebot der regionalen Feuerwehren konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine Hausbewohnerin musste aufgrund eines Schocks medizinisch betreut werden.

13-jähriges Mädchen vermisst – Polizei bittet um Hinweise

LAUFACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Seit Donnerstagmorgen wird die 13-jährige Ella Taskiran vermisst. Da sämtliche Suchmaßnahmen bislang ergebnislos verliefen, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Verlorene Stütze verursacht Unfall

NIEDERNBERG, LKR. MILTENBERG. Am Donnerstagabend gegen 20:45 Uhr kam es auf der Kreisstraße 38 zwischen Niedernberg und Aschaffenburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger fuhr mit seinem Daimler die Strecke entlang als plötzlich ein größeres Teil vor ihm auf der Fahrbahn auftauchte.

Brand einer Scheune – Kriminalpolizei ermittelt

FLADUNGEN, OT WEIMARSCHMIEDEN, LKR. RHÖN-GRABFELD. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist aus noch ungeklärter Ursache in einer Scheune ein Brand ausgebrochen. Die örtlichen Feuerwehren waren jedoch schnell vor Ort und konnten das Feuer löschen.

Frontalzusammenstoß auf der B 286 – Drei Schwerverletzte

BAD KISSINGEN. Am Donnerstagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 286 drei Pkw-Insassen schwer verletzt worden. Die Bundesstraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme und der erforderlichen Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Bad Kissingen.

Veranstaltungen

  1. Sep18
  2. Sep19
    Das Eich - Fürchtet Eich nicht!19.09.2019 19:30 — Schweinfurt
  3. Sep20

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt