Polizeibericht Schweinfurt

Was ist in Unterfranken heute passiert? Weshalb hat letzte Nacht Blaulicht Schweinfurts Innenstadt erleuchtet? War das die Polizei oder doch nur ein Krankenwagen? Jeder Polizeieinsatz bei einem Unfall, im Zusammenhang mit Drogen oder aus sonst einem Grund, jeder Feuerwehreinsatz bei einem Brand betrifft Mitbürger in der Region. Deswegen wollen wir alle gerne wissen, was da passiert ist. Mit den Nachrichten aus dem Polizeireport informieren wir Sie darüber, was bei uns vor sich geht und wo die Einsatzkräfte tätig waren oder noch sind.

In unseren Polizeinachrichten bringen wir Ihnen aktuelle News und den Polizeibericht aus der Umgebung, ob nun in Werneck oder Schonungen, aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt, generell aus ganz Unterfranken. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können sich und Ihre Familie und Verwandten vor den neuesten Maschen der Betrüger schützen.

Vielleicht können Sie der Polizei und Ihren Mitbürgern sogar mit einer Zeugenaussage weiterhelfen.

Ex-Freundin sorgte für handfesten Beziehungskrach – das während der Fahrt

HELMSTADT, LKR. WÜRZBURG. Während der Fahrt auf der A 3 tickte die Ex-Freundin eines Transporter-Fahrers total aus. Sie trat gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und warf anschließend noch einen Stein in Richtung Kopf des jungen Mannes. Dieser konnte jedoch ausweichen und behielt zum Glück die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Windschutzscheibe war jedoch dahin.

Polizeieinsatz mit Spezialeinsatzkommando – 44-Jähriger in Gewahrsam

MÖMBRIS, OT REICHENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am frühen Donnerstagmorgen hat ein psychisch Belasteter einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der 44-Jährige hatte mit einer Eisenstange Nachbarn bedroht, Polizeibeamte angegriffen und sich dann in sein Wohnhaus zurückgezogen. Mit Unterstützung eines SEK konnte er am späten Vormittag in Gewahrsam genommen und in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden.

Kraftradfahrer kommt von Fahrbahn ab – 17-Jähriger schwer verletzt

GROßOSTHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag hat ein 17-jähriger Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Einbruch in Apotheke – Bargeld aus Tresor entwendet

EBELSBACH, LKR. HASSBERGE. Von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte aus einer Apotheke einen schweren Tresor entwendet. Dieser wurde im Rahmen der Fahndung aufgebrochen aufgefunden. Den Tätern gelang es, mit einem vierstelligen Geldbetrag unerkannt zu entkommen. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Hinweise.

Falsche Polizeibeamte erbeuten 17.000 Euro – Geldübergabe auf Supermarkt-Parkplatz – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

STADT UND LKR. WÜRZBURG. Erneut ist ein unterfränkischer Senior Opfer von Betrügern geworden, die sich ihm gegenüber als Polizeibeamte ausgegeben hatten. Die Geldübergabe fand auf einem LIDL-Parkplatz in Würzburg statt. In diesem Zusammenhang hofft die Kriminalpolizei nun auch auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Schwerer Auffahrunfall auf der A71 – Lkw brennt vollständig aus – Fahrer tödlich verletzt

HOLLSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der A71 in Richtung Erfurt ereignet. Ein mit Glas beladener Sattelzug ging in Flammen auf, nachdem er offenbar ungebremst auf einen Warnleitanhänger aufgefahren war. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurde schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus.

Tageseinnahmen aus Waschstraße gestohlen

WÜRZBURG – GROMBÜHL. Aus dem Tresor einer Waschstraße entwendete in der Zeit von Samstagabend bis Montagfrüh ein bislang unbekannter Täter die Tageseinnahmen. Um an den Tresor zu gelangen, drang der Unbekannte gewaltsam in die Waschstraße ein und brach den Tresor auf. Zur Aufklärung der Tat hofft die Kripo auch auf Zeugenhinweise.

Wohnungseinbruch – Polizei sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG. In die Wohnung eines Mehrfamilienhauses drang am Montagmittag ein bislang unbekannter Täter gewaltsam ein und entwendete Haushaltsgeräte und Schmuck. Anschließend machte sich der Unbekannte unerkannt aus dem Staub. Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und setzt zur Aufklärung der Tat auch auf Zeugenhinweise.

Von eigenem Gabelstapler überrollt – 75-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

KIRCHHEIM, LKR. WÜRZBURG. Bei privaten Arbeiten ist am Montagvormittag ein 75-jähriger Gabelstaplerfahrer verunglückt. Der Mann wurde von seinem eigenen Fahrzeug überrollt und dabei schwer verletzt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Würzburg-Land.

Drei Fiat Ducato aufgebrochen – Wer hat Verdächtiges beobachtet

WÜRZBURG / LENGFELD. Zwischen Samstag und Sonntag hat ein Unbekannter auf dem Gelände eines Autohauses drei Kastenwagen aufgebrochen. Die Kripo Würzburg hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Veranstaltungen

  1. Jan27
    Die Physiker27.01.2020 19:30 — Schweinfurt
  2. Jan28
    Die Physiker28.01.2020 19:30 — Schweinfurt
  3. Jan29

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt