Polizeibericht Schweinfurt

Was ist in Unterfranken heute passiert? Weshalb hat letzte Nacht Blaulicht Schweinfurts Innenstadt erleuchtet? War das die Polizei oder doch nur ein Krankenwagen? Jeder Polizeieinsatz bei einem Unfall, im Zusammenhang mit Drogen oder aus sonst einem Grund, jeder Feuerwehreinsatz bei einem Brand betrifft Mitbürger in der Region. Deswegen wollen wir alle gerne wissen, was da passiert ist. Mit den Nachrichten aus dem Polizeireport informieren wir Sie darüber, was bei uns vor sich geht und wo die Einsatzkräfte tätig waren oder noch sind.

In unseren Polizeinachrichten bringen wir Ihnen aktuelle News und den Polizeibericht aus der Umgebung, ob nun in Werneck oder Schonungen, aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt, generell aus ganz Unterfranken. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können sich und Ihre Familie und Verwandten vor den neuesten Maschen der Betrüger schützen.

Vielleicht können Sie der Polizei und Ihren Mitbürgern sogar mit einer Zeugenaussage weiterhelfen.

Aktion „Wir hinterlassen Spuren “ – Schuhabdrücke im Rathausinnenhof

WÜRZBURG/STADTGEBIET. Für Sonntag, 05.04.2020, rief die Bewegung „Seebrücke“ zur Beteiligung an deren deutschlandweiten Aktionstag unter dem Motto „Wir hinterlassen Spuren“ auf. Dabei sollte laut Initiatoren insbesondere auf die Situation in den griechischen Flüchtlingslagern aufmerksam gemacht werden.

„Coronavirus“ – Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei vom 05. April 2020

UNTERFRANKEN. Mit dem Sonntag stehen wir bei Tag sechszehn der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität.

„Coronavirus“ – Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei vom 04. April 2020

UNTERFRANKEN. Mit dem Samstag stehen wir bei Tag fünfzehn der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität.

Brand in Mehrfamilienhaus – Zwei Personen verstorben – Kriminalpolizei führt Ermittlungen

SCHWEBHEIM, LKR SCHWEINFURT. Aus noch ungeklärter Ursache ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Mehrfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen konnten aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss nur noch leblos geborgen werden und sind noch vor Ort bzw. kurze Zeit später im Krankenhaus verstorben. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen.

„Coronavirus“ – Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei vom 03. April 2020

UNTERFRANKEN. Mit dem Freitag stehen wir bei Tag 14 der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie“ sowie der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität.

Neuer stellvertretender Dienststellenleiter für die Polizeiinspektion Bad Kissingen – Polizeihauptkommissar Thomas Baumeister seit 01. April im Amt

BAD KISSINGEN. Zum 01. April 2020 begrüßte Polizeipräsident Gerhard Kallert Polizeihauptkommissar Thomas Baumeister in seiner neuen Funktion als stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Bad Kissingen. Er folgt auf Ersten Polizeihauptkommissar Christian Pörtner, der bereits zum 01. März 2020 die Leitung der Polizeiinspektion Hammelburg übernommen hatte.

„Coronavirus“ – Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei vom 02. April 2020

UNTERFRANKEN. Mit dem Mittwoch stehen wir bei Tag dreizehn der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität.

Nach Sprengung eines Geldautomaten – 3 Täter flüchtig – Polizei fahndet mit Großaufgebot

NIEDERWERRN, LKR. SCHWEINFURT. Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag den Geldautomaten einer Bankfiliale gesprengt und sind anschließend mit einem schwarzen Audi geflüchtet. Die unterfränkische Polizei fahndet aktuell mit einem Großaufgebot nach den Tätern.

Brand einer Gaststätte – Kriminalpolizei führt Ermittlungen

GROßWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Mittwochabend in einer örtlichen Gaststätte ein Brand ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.

Verkehrsunfall mit Streifenwagen der Polizei – Autofahrerin leicht verletzt

MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Bei einem Verkehrsunfall mit einem uniformierten Streifenwagen ist am Dienstagnachmittag eine 55-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. An den zwei beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Würzburger Polizei.

Veranstaltungen

  1. Apr09
    Schweinfurter Kurzfilmtage09.04.2020 15:00 — Schweinfurt
  2. Apr10
    Schweinfurter Kurzfilmtage10.04.2020 15:00 — Schweinfurt
  3. Apr11
    Schweinfurter Kurzfilmtage11.04.2020 19:00 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt