Polizeibericht Schweinfurt

Was ist in Unterfranken heute passiert? Weshalb hat letzte Nacht Blaulicht Schweinfurts Innenstadt erleuchtet? War das die Polizei oder doch nur ein Krankenwagen? Jeder Polizeieinsatz bei einem Unfall, im Zusammenhang mit Drogen oder aus sonst einem Grund, jeder Feuerwehreinsatz bei einem Brand betrifft Mitbürger in der Region. Deswegen wollen wir alle gerne wissen, was da passiert ist. Mit den Nachrichten aus dem Polizeireport informieren wir Sie darüber, was bei uns vor sich geht und wo die Einsatzkräfte tätig waren oder noch sind.

In unseren Polizeinachrichten bringen wir Ihnen aktuelle News und den Polizeibericht aus der Umgebung, ob nun in Werneck oder Schonungen, aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt, generell aus ganz Unterfranken. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können sich und Ihre Familie und Verwandten vor den neuesten Maschen der Betrüger schützen.

Vielleicht können Sie der Polizei und Ihren Mitbürgern sogar mit einer Zeugenaussage weiterhelfen.

Einbrecher steigen in mehrere Wohnhäuser ein – Vier Anwesen in einer Straße betroffen

OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Gleich vier Wohnungseinbrüche haben sich im Laufe des Donnerstagabends in der Burgunderstraße ereignet. Die Täter entwendeten aus zwei Anwesen Schmuck und Bargeld. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Seniorin die Handtasche geraubt – Wer hat die Tat beobachtet?

SCHWEINFURT. Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter einer Seniorin gewaltsam die Handtasche entrissen. Die 70-Jährige stürzte und zog sich dabei eine schwere Armverletzung zu. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Fahndungswiderruf – 18-jährige Vermisste in Aschaffenburg aufgefunden

KROMBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Die vermisste 18-Jährige konnte im Rahmen der Fahndung in Aschaffenburg aufgefunden werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. Es wird darum gebeten, ab sofort von einer Namensnennung und der Verwendung des Fahndungsfotos abzusehen.

Trickdiebstahl gescheitert – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige vorläufig fest – Richter erlässt Haftbefehle

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 14.11.2019WÜRZBURG. Am Dienstagmittag hat die Würzburger Polizei zwei Frauen aus Italien vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, als reisende Täter Trickdiebstähle in Bayern und Österreich begangen zu haben. Die beiden Tatverdächtigen sitzen inzwischen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg in Untersuchungshaft.

Zwei auf einen Streich – Bei Kontrolle beide Kleintransporter ohne Versicherungsschutz

ALZENAU, OT HÖRSTEIN, LKR. ASCHAFFENBURG. Am frühen Donnerstag wurden gleich zwei Kleintransporter aus dem Verkehr gezogen, da sie nicht versichert waren. Zunächst hatte eine Streife der Alzenauer Polizei den 27-jährigen Fahrer eines Kleintransporters in der Dettinger Straße kontrolliert.

Nach Raubdelikt – Kripo sucht wichtige Zeugin

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 14.11.2019SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag ist es nach einem nicht zustande gekommenen Edelmetall-Geschäft zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gekommen. Einem 46-Jährigen soll dabei gewaltsam Bargeld weggenommen worden sein. Die Kriminalpolizei Schweinfurt sucht Zeugen der Tat und insbesondere eine Hundehalterin, die den Vorfall offenbar beobachtet hat.

15-Jähriger vermisst – Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Seit Anfang November wird aus einer Jugendhilfeeinrichtung ein 15-Jähriger vermisst. Es gibt keine Anhaltspunkte, wo sich der Jugendliche aufhalten könnte. Aus diesem Grund bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Rauschgiftfund bei Fernbuskontrolle – Größere Menge Heroin sichergestellt

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 13.11.2019LKR. WÜRZBURG. Im Rahmen von Fahndungskontrollen zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität hat die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei am Donnerstagnachmittag einen Fernbus kontrolliert. Bei einem Insassen entdeckten die Beamten eine größere Menge Heroin. Der Mann befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Blauer Mercedes GLE 350 entwendet – Kripo bittet um Zeugenhinweise

VOLKACH, LKR. KITZINGEN. Zwischen Dienstag und Mittwoch entwendeten Unbekannte einen in einer Hofeinfahrt abgestellten Mercedes GLE 350 im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen.

Einbruch in Wohnhaus – Hinweis auf verdächtiges Fahrzeug – Kripo sucht weitere Zeugen

KREUZWERTHEIM, LKR. MAIN-SPESSART. Im Laufe des Dienstags hat ein Einbrecher in einem Wohnhaus Beute im Wert von etwa 200 Euro gemacht. Dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen. Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen verdächtigen schwarzen VW Golf, der möglicherweise mit der Tat in Zusammenhang steht. Die Kripo Würzburg bittet Zeugen, sich zu melden.

Veranstaltungen

  1. Nov16
  2. Nov16
    Der Brandneue Schoppenfetzer16.11.2019 19:00 — Bad Kissingen
  3. Nov16
    #Zauberflöte 3.016.11.2019 19:30 — Schweinfurt

Kontakt

REVISTA e.K.
Londonstr. 14b
97424 Schweinfurt

Telefon 09721 / 38719-0

telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Kontakt | Anfahrt