Sandra Eades und Reinhard Klessinger in der Sparkassengalerie Schweinfurt

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Schweinfurt: Die Ausstellung “gegen – über“ der beiden Künstler wird am Dienstag, 18. September 2012 um 19 Uhr in der Sparkassengalerie eröffnet. In die Ausstellung führt Susanne Holst-Steppat M. A. ein. Gäste sind herzlich willkommen.

Sandra Eades wurde in Chelmsford, England, geboren. Ihr Studium absolvierte sie an der Colchester School Art, der St. Martin´s School of Art London, an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf sowie an der Universität London. Sie ist Meisterschülerin von Prof. Rupprecht Geiger.

Reinhard Klessinger wurde in St. Blasien, Hochschwarzwald, geboren. Er studierte an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, der St. Martin´s School of Art London sowie Philosophie an der Universität Düsseldorf. Er ist Meisterschüler von Prof. Rupprecht Geiger.

„gegen – über“, so lautet der Titel der Ausstellung. Dieser Titel stellt viele Bezüge her: Das Verhältnis des Künstlers zu seinem Sujet oder auch das Verhältnis des Betrachters zum Kunstwerk.

In Bezug auf die Kunstwerke von Sandra Eades und Reinhard Klessinger geht von dem Ausstellungstitel eine Vielzahl von Assoziationen aus.

Um hier nur einige zu nennen: In Sandra Eades Arbeiten stehen sich Fotografie und Malerei gegenüber. Die englische Malerin nennt ihre Technik „photo/painting“. In Reinhard Klessingers Arbeiten stehen sich oft „Original“ und Reproduktion in Form von Spiegelung gegenüber. Er arbeitet als Bildhauer mit reflektierendem Material. Und nicht zuletzt stehen sich auch die Arbeiten der beiden Künstler in dieser Ausstellung gegenüber.

Die Ausstellung in der Sparkassengalerie am Roßmarkt ist bis 22. November 2012 zu sehen. Sie ist Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 18 Uhr und am Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.